Aktionen im NABU Schutzgebiet Mörschbach

Pflanzung von drei Obstbäumen am Pardenbach

Im April 2021 pflanzten unser aktives Mitglied Frau Karin Fondel zusammen mit Albert Horz und Matthias Volkmann drei neue Obstbäume im NABU Schutzgebiet Mörschbach

Neue Info-Schilder 2021 für das NABU Grundstück

hier ein paar Fotos unseres Freundes Alfred Menne, der für uns kostenlos diese Schilder anfertigt, die wir dieses Frühjahr am Pardenbach aufstellen wollen. Vielen Dank für diese tolle Arbeit. Fotos: Matthias Volkmann.

Fotos vom Freischneiden des alten Steinbruchs im NABU Schutzgebiet

Albert Horz und Matthias Voklkmann machten sich tatkräftig an die Arbeit den zugewucherten alten Steinbruch im NABU Schutzgebiet bei Mörschbach wieder freizulegen. So wird bestimmten Tier und Pflanzenarten, welche auf solchen Lebensraum angewiesen sind, wieder eine Chance gegeben sich anzusiedeln.

Mäharbeiten und Aushub im NABU Schutzgebiet bei Mörschbach

Im Sommer 2020 wurden im Gebiet zwei Mulden für Amphibienteiche ausgehoben. Fotos: Matthias Volkmann

Unsere Aktionen

Wir bauen ein Insektenhotel

Julian zeigt uns, wie man mit einfachen Mitteln ein Insektenhotel selbst bauen kann

Insektenhotel bauen

Alternativer Antrieb der Funktioniert!

Das Methanol-Wasserstoff Fahrzeug: umweltfreundlich, sehr hohe Reichweiten, wenig Verbrauch. Ein Mann mit einer Vision: Roland Gumpert

Neues E-Auto? 3 Minuten Tanken, 800 Kilometer fahren, ohne Ladekabel

DAS NOTFALL TELEFON

 

Fledermäuse

Nadine Müller

0172-8083255,

nde.mueller@web.de

 

Hornissenexperte

Siegfried Horn

55758 Breitenthal

06785-3649866

0152-55795899

info@ahs-horn.de

 

Bienen, Wespen, Hummeln

Jens Müller

Natur & Wildtierhilfe Waldalgesheim

0172-8083255

Natur und Wildtierhilfe Info

 

Notfalladressen für Wildtiere

Rhein-Hunsrück-Kreis: 

Machen Sie uns stark